Dresden

Sales Guide


AA+

Dresden für Schulklassen

Dresden ist eine Stadt, die auch für Schulkassen viele interessante Möglichkeiten bietet.  Einige Empfehlungen haben wir hier zusammengestellt.

Programme für Klassenfahrten finden Sie unter der Rubrik Incomingservice.


Das Kindermuseum im Deutschen Hygiene-Museum

Hier können Kinder zwischen vier und zwölf Jahren experimentieren: Hören, Sehen, Fühlen, Riechen und Schmecken stehen im Mittelpunkt, ob im Spiegel-Kabinett oder im Geräusch-Labyrinth, in der Dunkelkammer oder an den Geruchssäulen, der Erlebnis- und Lernparcours bietet wunderbare Möglichkeiten, die eigenen fünf Sinne zu erforschen.

mehr


Erich – Kästner – Museum

Das interaktive Mikromuseum in der ehemaligen Villa von Kästners Onkel am Albertplatz ist eine „begehbare Schatzkiste“. Die Besucher können nach Lust und Laune in den lebensgroßen Bausteinen stöbern, in denen sich die Exponate befinden, und mit Hilfe modernster Medientechnik Kästners Werk entdecken. Nach dem Motto „Anfassen erlaubt“ ist das Museum nicht nur für Kästnerfans ein Erlebnis. Außerdem lädt eine kleine Bibliothek mit etwa 300 Büchern zum Lesen ein.

mehr


Verkehrsmuseum

Im 400-jährigen Johanneum findet sich alles, was rollt, fliegt, schwimmt und dampft: Lokomotiven, Automobile, Zweiräder, Flugzeuge, Schiffe, Straßenbahnen und Busse – im Original oder als Modell sowie ein Modelleisenbahnbetrieb auf der 325 m² großen Spur-0-Anlage.

mehr


Technische Sammlungen

Im Experimentierfeld „Sehen – Erleben – Begreifen“ entdecken Kinder auf spielerische Weise die erstaunlichen Phänomene aus Mechanik, Optik, Akustik, Wärme und Elektrizität. Sie können z.B. mit der Windkanone schießen, einen Teller zum Schweben bringen, den eigenen Schatten an der Wand einfrieren, Wasserwellen antreiben und musikalische Bilder malen. Das Erlebnisland Mathematik bietet zahlreiche Möglichkeiten, dieser Wissenschaft auf unterhaltsame Weise zu begegnen.
Für Vorschulkinder gibt es eine eigene Abteilung.

mehr


Theater Junge Generation

Hier wächst der Spielplan gewissermaßen mit den Besuchern mit und umgekehrt: Märchen für die Kleinsten, Stücke über die Themen Jugendlicher und anspruchsvolle Inszenierungen der internationalen Dramatik für die mittlerweile Erwachsenen. Natürlich etwas frecher als gewohnt.

mehr


Puppentheater

Ob Rumpelstilzchen, Kleiner Muck, Hänsel und Gretel oder die Prinzessin auf der Erbse, all diese bekannten Märchenfiguren treten im Puppentheater im Rundkino Prager Straße auf. Das ist nicht nur ein Tipp fürRegenwetter …

mehr


Semperoper Junge Szene

Die Semperoper Dresden hat ihr Repertoire erweitert und eine neue Sparte eröffnet: die Junge Szene des traditionsreichen Opernhauses wendet sich jetzt mit einem eigenen farbenreichen Musiktheater -
programm an ihr junges Publikum. Auf dem Spielplan stehen u. a. Stücke für Kinder ab vier Jahren sowie zahlreiche Familienvorstellungen im Großen Haus.

mehr


Nach oben

Erich-Kästner-Detektivspiele

Erich Kästner hat seine Kindheit in Dresden verbracht. Seine Kinderbücher sind in aller Welt bekannt. Wie im Roman "Emil und die Detektive" geht es auf Verbrecherjagd.
Die Jüngeren begeben sich im Großen Garten, Dresdens größter Parkanlage auf die Spur einer Verbrecherbande und für die Älteren geht die Verfolgungsjagd durch die Dresdner Neustadt.
Dauer jeweils 2,5 Stunden

www.kaestner-detektivspiel.de

Stadtspiele-Verlag
Tel. +49 351 3101891


Dresden Tourismus GmbH
Tel. +49 (0)351 50160160
Fax +49 (0) 351 50160166
info@dresden.travel
www.dresden.de/dtg/